Auf einer Reise entlang der Sagen- und Märchenstraße Mecklenburg- Vorpommerns gibt es Vieles zu entdecken. Lassen Sie sich vom Charme der Sagen- und Märchenfiguren verzaubern. Das Schweriner Petermännchen, ein Schlossgeist, belohnt die Guten und bestraft die Bösen. Der Räuber Vieting aus Parchim treibt sein Unwesen nicht nur auf dem Sonnenberg, Plaulina ist eine gutmütige Hexe aus Plau am See und die Dükermutter stammt von der Insel Poel. In Grevesmühlen treibt Capt'n Flint auf der Suche nach einem Schatz sein Unwesen und am Schaalsee begleiten Sie die Elfen. Neben den Sagen und Märchen gibt es Sehenswertes in den idyllischen Orten und Regionen zu erleben und die Erwachsenen sehen die Welt plötzlich wieder mit Kinderaugen. Besuchen Sie die Sagen- Und Märchenstraße zu Fuß, per Rad.