Miniland Göldenitz

Seit dem 01.06.2002 gibt es in Göldenitz eine touristische Attraktion der besonderen Art. Das „miniland Mecklenburg-Vorpommern“. Auf einer Fläche von 4,5 ha wurde Mecklenburg-Vorpommern quasi nachgebaut und gestaltet: dem Original entsprechend in den Umrissen und mit den landschaftlichen und geografischen Besonderheiten. Die Wege im Park sind dem Straßennetz nachempfunden. Im „miniland“ haben Sie damit die einmalige Gelegenheit auf Bundesstraßen und Autobahnen zu flanieren.

Die bezaubernde Miniaturwelt lädt zu einem Spaziergang durch unser schönes Bundesland in Miniatur ein. Mehr als 70 Modelle von historisch wertvollen und markanten Gebäuden Mecklenburg-Vorpommerns haben bereits ihren Platz in dieser kleinen Welt gefunden. (Zum Start im Jahr 2002 waren es nur 29 Modelle.)

Filigrane Nachbauten grandioser Bauwerke, landestypischer Schlösser, Kirchen, Gutsanlagen, Rathäuser, Stadttore und anderer Denkmale, die über Jahrhunderte hinweg einem Ort, einer Region und letztlich einem ganzen Land das Gesicht gaben.

 

Weitere Modelle sind im Bau (z.B. das Modell vom Münster Bad Doberan und das Rathaus Boizenburg) und in Planung (z.B. das Modell vom Leuchtturm Bastorf, das Schloss Schwerin).

 

Eine Besonderheit ist auch der rekonstruierte Speicher, in dem sich neben der Präsentation von Innenmodellen und wechselnden Ausstellungen auch Veranstaltungs- und Tagungsräume befinden.

In Verbindung mit der Freilandausstellung ergeben sich vielfältige Möglichkeiten, die Anlage als Natur- und Kulturerlebnis-, sowie als Tagungsort oder als besonderen Rahmen für Familienfeiern aller Art zu nutzen.

 

Seit 2011 können sich Paare im einmaligen Ambiente des „miniland MV“ das „Ja-Wort“ geben und einen wunderschönen und unvergesslichen Tag im lütten MV verbringen.

 

Das „miniland MV ist seit 3 Jahren Mitglied der Sagen- und Märchenstraße Mecklenburg-Vorpommern. Das dürfte besonders die kleinen Gäste freuen, denn zusätzlich zu den Modellen zieren zahlreiche bekannte und rätselhafte Märchenfiguren den Park und sorgen zusätzlich zu den Naturspielplätzen, dem Piratenschiff und der Vogelvoliere für einen kinderfreundlichen Aufenthalt. Papagei Jako sorgt bereits im Eingangsbereich für gute Laune. Er empfängt die Gäste je nach Tagesform mit einem fröhlichen Pfeifen, einem lockeren Spruch aus dem Papageienschnabel und wenn ihm die Besucher besonders gut gefallen wagt er auch mal ein kleines Tänzchen.

 

Gulliver ist das märchenhafte Wahrzeichen des „miniland MV“ und hält jedes Jahr im Frühjahr seinen Einzug in den Park.

 

Jährlich bereichert zusätzlich eine Vielzahl von Veranstaltungen das „miniland-Leben“, so dass es sich durchaus lohnt, eine Jahreskarte zu erwerben. Für nur 15,00 € (Kinder 8,00 €) kann man dann rund ums Jahr das kleine Mecklenburg-Vorpommern besuchen und an allen Veranstaltungen teilnehmen (Gilt nicht für Abendveranstaltungen und Sonderprojekte).

 

 

 

 

Gastronomisch werden Sie betreut von dem Team der „minilandstuben Burwitz“.

 

Diese bieten übrigens monatlich wechselnde Höhepunkte, Skat- und Rommeabende und einmal im Monat einen leckeren Sonntagsbrunch (Voranmeldung erwünscht) an.

 

Kostenlose Parkplätze stehen direkt vor dem Objekt zur Verfügung und auch Busse und Besuchergruppen sind uns herzlich willkommen!

 

„miniland Mecklenburg-Vorpommern“ und die „minilandstuben-Burwitz“

Schlager Straße 13

18196 Göldenitz

 

Mehr Informationen zu Öffnungszeiten, Preisen und allen aktuellen Veranstaltungen, Angeboten und Aktionen finden Sie unter:

 

Internet:           www.miniland-mv.de

Telefon:         038208 – 82 69 0